SIX SIGMA

Durch diese systematische Vorgehensweise, werden Ursachen und Wirkungszusammenhänge deutlich.

Dadurch erreicht man schnell eine signifikante Verbesserung der Qualität, die Ausschussquote minimiert wodurch sich die Fehlerkosten reduzieren.

Kurt Birtel hat langjährige Erfahrung in der praktischen Anwendung und spart somit seinen Kunden tausende von Euro.

 

Systematische Vorgehensweise in 5 Schritten

Messsystemanalysen

  • Können "Gute" von "Schlechten" Teile unterschieden werden?
  • Können die vorhandenen Prozesse weiter verbessert werden?

Prozessfähigkeitsanalysen

  • Prozess im Verhältnis zur Kundenerwartung

Korrelation und Regression

  • Erkennung von Ursache - Wirkungszusammenhängen

Hypothesentests

  • Nachweis der Signifikanz der Veränderung

Ergebnisse

  • Extreme Verbesserung der Qualität
  • Reduktion der Fehlerkosten
  • Reduktion der Kundenreklamationen